Katholisch Leben!

Den katholischen Glauben kennen, leben, lieben & verteidigen!

Blog

Studien zu Moslems

Posted on December 15, 2016 at 12:50 AM

Habe eben von einer Studie gehört, nach der gemäß "Expertenmeinung" in Deutschland nicht mehr als % der Menschen muslimischen Glaubens sind und man in den nächsten Jahren auf einen Zuwachs von insgesamt nicht mehr als 7% rechne. SO EIN QUATSCH! Zum einen disqualifiziert sich jeder selbst, der eine zahlenmäßige Schätzung der Moslems in Deutschland (oder alternativ Europa) macht. Das ist schlicht unmöglich. Jemand, der zum Islam konvertiert, meldet das nicht automatisch dem Statistischen Bundesamt oder dem Einwohnermeldeamt. Allein durch die Flüchtlinge und deren Familien dürfte schon ein erheblicher Zuwachs zu erwarten sein. Ich lebe in München und habe täglich beruflich mit Flüchtling, Moslems etc. zu tun - und dies seit Jahrzehnten. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass die tatsächlichen Zahlen erheblich (!) höher sind. Geboren und aufgewachsen bin ich im Landkreis Schwandorf. Dort hat man zu meiner Zeit noch nicht einmal einen Moslem gekannt. Jetzt gibt es meiner Kenntnis nach zwei Moscheen in einer kleinen Stadt wie Schwandorf, davon wird eine vom Verfassungsschutz überwacht. In welcher Traumwelt leben Menschen, die solche Aussagen treffen? Ich habe nicht das geringste gegen Moslems, sehr wohl aber gegen den Islam, der für mich keine Religion wie das Christentum, sondern eher eine politische Ideologie ist. Zu meinen, der Islam stelle keine Gefahr für uns da und dafür solche "Informationen" zu verbreiten, ist naiv und verantwortungslos.

Categories: Islam