Katholisch Leben!

Den katholischen Glauben kennen, leben, lieben & verteidigen!

Blog

Mitleid-Hype

Posted on March 17, 2019 at 6:05 AM

Jeder Terror-Akt ist zu verurteilen. Leider werden täglich weltweit Menschen verfolgt, gefoltert und grausam ermordet. Ab und an jedoch pickt sich die internationale Gemeinschaft eine dieser Taten heraus. Es entsteht ein wahrer Hype darum und die gesamte politisch korrekte Welt gibt an, sie würde unermesslich trauern. Ein paar Tage später redet kein Mensch mehr davon und einige Wochen später kann sich kaum mehr jemand daran erinnern. All die anderen gleichzeitig stattfindenden Taten bleiben unkommentiert. Woran das wohl liegt? Ich wage mal einhe kühne These: Bei manchen scheint es nicht um die Handlung selbst zu gehen, sondern darum, ob sie in ihr politisches Weltbild passt und ob sie diese benützen können, um den politischen Gegner die Schuld (oder Mitschuld) dafür zu geben und mit Dreck zu bewerfen. Auf so eine Art von "Mitleid" können die armen Betroffenen allerdings gut und gerne verzichten. Das ist nichts anderes als eine besonders verwerfliche Form von Scheinheiligkeit und politischer Propaganda.

Ich halte es, wie ich es immer halte: ich bete für die Opfer. Im Stillen, ohne viel Theater drum zu machen.

Categories: Politik