Katholisch Leben!

Den katholischen Glauben kennen, leben, lieben & verteidigen!

Blog

Welchen Sinn hat das kirchliche Arbeitsrecht noch?

Posted on February 18, 2019 at 3:15 PM

Das besondere Arbeitsrecht für Kirchen ("Tendenzbetriebe") wird durch die EU-Gesetzgebung und durch einseitige Zugeständnisse der Deutschen Bischofskonferenz immer weiter ausgehöhlt. Zusätzlich scheinen kirchliche Organisationen keinen besonderen Wert mehr darauf zu legen, dass neue Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter katholisch sind und dies auch leben - auch und gerade privat. Mittlerweile geht vieles.

Warum also brauchen wir dann noch katholische Kindergärten, Altenheime, Krankenhäuser, Sozialarbeiter, wenn das dortige Personal eh wenig Wert auf den katholischen Glauben zu legen scheint?

Wenn ich guten Glaubens in ein katholisches Alten- und Pflegeheim gehe und dann feststellen muss, dass der überwiegende Teil des Pflegepersonals muslimischen Glaubens ist, dann ist das schlimmer, als wenn ich gleich in ein weltliches Heim gehe. Die geben wenigstens nicht vor, katholisch zu sein.

Das Argument, anderes Pflegepersonal sei eben nicht zu finden, lässt sich leicht entkräften: dann muss ich eben ehrlich sein und den christlichen Bezug aufgeben. Gottesdienste finden schließlich auch in weltlichen Heimen statt.

Noch schlimmer wird es, wenn christliche Heime Personal aus armen Ländern abwerben, wo sie dann noch dringender fehlen als bei uns. Das ist moralisch verwerflich.

Provozierende Gedanken - aber wie ich finde, durchaus notwendige - und ich sage das, weil mir etwas an der Kirche liegt.


Categories: Arbeitsrecht