Katholisch Leben!

Den katholischen Glauben kennen, leben, lieben & verteidigen!

Blog

Emails und anderes von Politikern

Posted on September 16, 2017 at 5:55 AM

Ich finde es interessant, wie viele Menschen auf billige Tricks der Mainstream-Medien hereinfallen, bei denen Emails, Aufnahmen oder Aussagen von Menschen irgendwo hervorgezogen werden (teils sind die Daten schon uralt), um dann den Charakter eines Menschen in Zweifel zu ziehen.

Man zeige mir mal den Menschen, bei dem das nicht möglich wäre. Stellt euch doch mal vor, jemand würde sämtliche Schriftstücke und/oder Emails, die ihr je verfasst habt und sämtliche Fotos durchsuchen oder ständig ein Aufnahmegerät laufen lassen, während ihr redet - ich bin mir absolut sicher, dass es dann nicht einen Menschen auf dem Planeten Erde geben würde, der nicht irgendwelche "Ausrutscher" darunter hätte!

So etwas dann als "Beweis" zu verwenden, ist nicht nur billig, es ist schmutzig und scheinheilig.

Use of media and Bible verses

Posted on April 8, 2017 at 6:35 AM

Some people seem to use the media on the internet like they use the Bible: They have their own opinion which is in no way based on any facts - and now they are looking for links (or Bible verses for that matter) that seem to confirm that opinion (completely neglecting the trustworthiness of the source or the context in the Bible). This is destructive for the people who do that and highly dangerous for society as a whole.

Fake News?

Posted on February 24, 2017 at 3:15 PM

Man sollte sich mal die Mühe machen, all die Webseiten und Organisationen, die von den MSM (Mainstream Media) als "Fake News" oder "rechtsradikal" eingestuft werden, selbst zu überprüfen. Da tut sich teils Erstaunliches auf!

Interessant auch, dass momentan Mediengiganten wie CNN immer wieder überführt werden, "Fake News" zu verbreiten.

 

Kurz und gut: Glaubt nicht, was ihr nicht selbst überprüft habt und vor allem: Traut den MSM und den großen Suchmaschinen und Social Media-Anbietern nicht!

Online-Prediger

Posted on January 15, 2017 at 7:15 AM

Wie kommt es, dass sich vieles, was manche Christinnen und Christen so im Internet von sich geben, wie Sekten-ähnliche Parolen anhört? Wie ein fanatischer Hype, der genauso schnell vorbei ist, wie er kam - oder gar ins Gegenteil umschlägt? Kürzlich sah ich gar einen "christlichen" Online-Prediger, der sich für mich genauso wie ein Anhänger von ISIS anhörte. Ich musste mehrmals nachsehen, ob er nicht gar einer war... Zumeist sind die von diesen Predigern vertretenden Thesen auch theologisch sehr armselig. Kein Wunder, da wohl die wenigsten dieser Menschen überhaupt eine theologische Grundausbildung haben und die Bibel nach eigenem Gutdünken lesen, aber nicht studieren. Zur Verdeutlichung: Wenn ich heute sage: "Das Auto ist im Eimer", weiß jeder, was gemeint ist. Wenn ich das aber aufschreibe und 2.000 Jahre später liest dies jemand und macht daraus einen Glaubensgrundsatz, dass Autos zerlegt und in Eimer verteilt werden müssen, bekomme ich in etwa das, was manche dieser Prediger vertreten. Überzeugen werden sie mit ihren Thesen wohl niemand - am allerwenigsten sich selbst.

Is the internet brainwashing people?

Posted on April 17, 2016 at 4:50 AM

Something that struck my mind for quite a while is that it seems to be close to being impossible to lead a reasonable discussion with people anymore. If you make a point, they send you links of which they probably only read the headline. Links to "prove" their point. Links that say what they want them to say. When you argue logically against that, they send you another of those links. That is like being in a sect - you stop thinking for yourself and have others think for you. Likewise with social media, Google and what else there is out there. They remember what your preferences are and show you articles that are in line with these. The point is that each one of us gets a set worldview designed for his or her prejudices and existing mindets. We all buy that and think the whole world is like this. We don't even think about it anymore. How about the world out there is totally different from what we thought it to be? How about people are totally different? If you present people a pre-chosen worldview, you influence politics, the military, economy and religion. You control the world. This is not conspiracy theory, this is reality. If you don't believe it, go to a computer of someone who do not know and look what he or she gets presented. It will most likely be totally different from your screen. Think about it. Act.

Online Junkies

Posted on July 6, 2015 at 5:10 PM

It amazes me how many people on the internet seem to spend lots of time giving their five cents on anything and everything, probably believing that anybody would really be interested in that. In fact, they change nothing and if that is all they do, they just waste their talents, time and energy big time. The real world is out there, not on the internet. If you want to make a difference in people's lives, talk to them and provide for their needs. It is okay to get some stuff addressed online, but if that is where it stays at, you better throw your laptop into the garbage.