Katholisch Leben!

The Jesus Brothers

Artikel von kathpedia.com

Die moderne Soziallehre der Kirche für Staat und Gesellschaft hat seit der Enzyklika Rerum novarum des Papstes Leo XIII. (1891) eine stetig weitere Ausgestaltung gefunden. Zu den Zentren ihrer Entwicklung gehörte auch die von Wissenschaftlern in Deutschland geprägte Christliche Gesellschaftslehre (das ist der adäquate Name für die wissenschaftliche Durchdringen der kirchlichen Soziallehre; so auch der Titel des Standardwerks von Joseph Höffner).

Die amtliche Soziallehre der Kirche, wie sie in päpstlichen Lehrdokumenten und nachgeordneten Positionspapieren zum Ausdruck kommt, bedarf der wissenschaftlichen Ergänzung durch fachkundige Experten. Das kirchliche Lehramt schlägt die Positionen seiner Soziallehre der Öffentlichkeit zur Annahme vor, trifft in diesem Bereich aber keine Entscheidungen mit verpflichtendem Definitionscharakter (die aber auch im Lehramt von Glaube und Sitten eigentlich die Ausnahme sind).

(Quelle: http://www.kathpedia.com/index.php?title=Soziallehre)

 

Leitbilder

Was nützt es, wenn kirchliche Organisationen schön klingende Slogans und Leitsätze haben, wenn diese nicht von jedem einzelnen Mitarbeiter täglich umgesetzt werden? Was hilft es, wenn diese Mitarbeiter gar nicht wissen, wie sie das tun sollen? Was bringen diese Leitsätze, wenn sowieso seit Jahren bei Neueinstellungen weie bei bestehendem Personal überhaupt nicht mehr darauf geachtet wird, ob sie überhaupt gemäß der Glaubens- und Sittenlehre der Kirche leben? Was ich nicht in mir habe, kann ich auch nicht nach außen leben - da hilft der schönste Leitsatz nichts. Das innerhalb dieser Organisationen ansprechen zu wollen, ist vergebliche Liebesmüh. Da hilft nur Druck von außen - von den Gläubigen wie der Gesellschaft.

Links National

Links International

Catholic Answers: Catholic Social Responsibility: Who Should Do What?

Catholic Answers: Seven Principles of Catholic Social Teaching

Catholic Answers: Pope of the Worker

Catholic Answers: Social Justice and Divine Mercy

Catholic Answers: The Vatican and the Welfare State

Catholic Answers: The Foundations of the Tradition


Radio Vatikan: Polen: Erste Katholische Sozialtage für Europa

Päpstliche Akademie der Sozialwissenschaften

Catholic Social Services Victoria (Australia)


What is the Catholic Campaign for Human Development (CCHD)?

    The Catholic Campaign for Human Development is the domestic anti-poverty, social justice program of the U.S. Catholic bishops.

    Its mission is to address the root causes of poverty in America through promotion and support of community-controlled, self-help organizations and through transformative education.

    …The grants, economic development, and education for justice programs of the Campaign, implemented in collaboration with local dioceses, are supported from an annual collection in U.S. Catholic parishes. (from the USCCB website)



The Big Society and Catholic Social Teaching by James Hanvey SJ

Canadian Conference of Catholic Bishops: Message to Young Catholics on Social Justice

Sojourners

Päpstliche Rundschreiben, Enzykliken usw.

Resources

Das Kapital: Eine Streitschrift (Gebundene Ausgabe)
von Reinhard Marx (Autor)
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Pattloch (30. Oktober 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3629021557
ISBN-13: 978-3629021557


Msgr. Stuart Swetland: Catholic Social Teaching (DVD)

Citizens of the Heavenly City: A Catechism of Catholic Social Teaching (Catholic Answers)

Compendium of the Social Doctrine of the Church (available online from www.vatican.va)

Introduction to Catholic Social Teaching by Fr. Rodger Charles, S.J. (Ignatius)


USCCB: Economic Justice for All

 

Illegal Immigration and Catholic Social Teaching

Catholic News Agency

It Ain't Justice

www.wordonfire.org

Catholic Social Teaching

Benedict XVI: Christian politics in accord with the Magister

CatholicVote.org: Charity & Responsibility